#176 Gespräch mit Martin Laschkolnig 2/2 interkulturell


Im Gespräch mit Anna Lassonczyk: Martin Laschkolnig

Martin Laschkolnig ist der Gründer und Leiter des Instituts für Potentialentwicklung in Linz, Österreich. Er ist Experte für Erfolg, Selbstwert und Selbstvertrauen und deren Auswirkungen auf Führungskräfte und ihre Teams. Aufgrund einer tiefen persönlichen Krise wurde alles in Frage gestellt, was bisher geschehen war. In einem intensiven Prozess kam Martin Laschkolnig in einen tiefen, inneren Frieden, den er bis dahin so noch nicht kannte. Diese tiefe Erfahrung veranlasste ihn, sich noch stärker auf das zu konzentieren, wie wir Blockaden lösen, das Leben annehmen und aus einer Position von Leichtigkeit und Flow unser Leben im Frieden mit uns selbst gestalten können. Sein neues Programm „Ergib Dich, sagte das Leben“ ist das Resultat davon, wie auch Du diesen Zustand erreichen kannst. Nähere Details gibt es auf www.martinlaschkolnig.at/ergibdich

In der Epsiode spricht Martin Laschkolnig

  • über eine Technik mit der man sehr schnell Stress abbauen kann
  • über seine Defintion von Erfüllung und Erfolg
  • über das Schattenprinzip außerdem eine Menge wertvoller Tipps!!!

Deutschland und Andere Länder mit Anna Lassonczyk (Dipl. Kulturwirtin, internationale Speakerin, interkulturelle Trainerin)

Der erste und einzige Podcast in Deutschland, Österreich und der Schweiz, der sich mit interkultureller Kommunikation beschäftigt, spannende Impulse über fremde Länder liefert, entfernte Kulturen näher bringt und erfolgreiche Menschen mit internationaler Erfahrung interviewt.

https://www.intercultural-success.de/

https://www.facebook.com/Interculturalsuccess/

Viel Spaß und tolle Erkenntnisse beim Anhören!

Den interkulturellen Podcast „Deutschland und andere Länder“ gibt es auch unter:

https://itunes.apple.com/us/podcast/id1366874160

https://open.spotify.com/show/1x1qkOIpBPOgW23GdzTCrS?si=6gp_-lqwQd6uVEA4HzGKcQ

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.