#107 Bulgarien – Interview mit Vesela Haltakova INTERKULTURELL 1/3


Von der ersten Zeit ihres Lebens und Überlebens in Deutschland

2000 Ist Vesela Haltakova von Bulgarien nach Deutschland gekommen und hatte bis dahin keinen Kontakt zu anderen Kulturen gehabt, aufgrund der Isolierungsmaßnahmen des Regimes.

Sie verrät Dir:
+ Wie praktisch das bulgarische Schulsystem Deutschland als Lebensort für sie auswählte
+ Wie sie daraufhin den entscheidenden Entschluss fasste, auszuwandern
+ Warum ihr die deutsche Regelkultur so gut gefällt und was sich daran verändert hat
+ Wie sie mit 3 Monate Arbeit 12 Monate Studium finanzieren musste
+ Warum sie sich verbot, krank zu werden (und das auch funktionierte)
+ Wie sie mit ihrem Heimweh umgegangen ist und was sie am meisten an Bulgarien vermisst hat

Viel Spaß und spannende Erkenntnisse über Bulgarien und Deutschland!

Den interkulturellen Podcast „Deutschland und andere Länder“ gibt es auch unter:

https://itunes.apple.com/us/podcast/id1366874160

https://open.spotify.com/show/1x1qkOIpBPOgW23GdzTCrS?si=6gp_-lqwQd6uVEA4HzGKcQ

 

Vesela Haltakova bei GSA:
https://germanspeakers.org/user/vesela-haltakova/
https://www.facebook.com/vesselah/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.