Anna Lassonczyk


Trainerprofile

Deutsch (PDF)

English (PDF)

Polski (PDF)

Anna Lassonczyk

 

Lebenslauf

Teach First
Teach First

 

Daten, Fakten,  Zahlen…
Geburtsjahr                   1984
Geburtsort                     Gleiwitz (Gliwice, Oberschlesien, Polen)
Staatsangehörigkeit     deutsch und polnisch

 

Ausbildung

  • 2003 – 2009  Universität Passau Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien
    Schwerpunkt: interkulturelle Kommunikation, Abschluss: Diplom-Kulturwirtin
    Diplomarbeit: Kulturspezifische Zeitkonzepte im Kontext interkultureller Kommunikation 
  • 1999 – 2003  Viertes Allgemeinbildendes Lyzeum in Gleiwitz, Polen

Berufserfahrung

  • Seit 2008  OpSec Security Group plc, Boston, USA, Projektarbeit, internationale Internetrecherche (für Warner Brothers International Paramount Pictures, 20th Century Fox, Hewlett-Packard)
  • 2007  EC Cambridge, UK: Englische Sprachschule; Konzeption eines Integrationsprogramms, Betreuung internationaler Kunden
  • 2007  DaimlerChrysler AG, Berlin: Customer Relationship Management; Akquisition- und Loyalitätsprogramm für die Marken Chrysler, Jeep und Dodge
  • 2005 – 2006  ICUnet.AG, Passau: internationale Personalentwicklung; länderspezifische Trainings zur interkulturellen Kommunikation, Potentialanalyse zur Personalauswahl im Bereich interkulturelle Kompetenz
  • 2005  KSG, Universität Passau: Konzeption und Leitung eines Polnischkurses inklusive interkultureller Sensibilisierung
  • 2004 – 2006  PNP Neue Presse Verlags-GmbH, Passau: Hostess bei der Veranstaltungsreihe „Menschen in Europa“ mit Dr. Horst Köhler, Madeleine Albright, Aleksander Kwaśniewski und Václav Havel; u.a. Begrüßung des polnischen Staatspräsidenten, Gästebetreuung
  • 2003 – 2007  Konzertagentur Rauch, Windorf: Organisation von kulturellen und wissenschaftlichen Veranstaltungen, Betreuung internationaler Künstler (u.a. politische Kabaretts, Gedächtnistrainings)
  • 2002 – 2003  Oriflame Poland plc, Polen: Teamleitung von 30 Personen im Direktvertrieb, Implementieren von Marketingstrategien und Verkaufstechniken von schwedischen Kosmetikartikeln auf dem polnischen Markt

Zusatzqualifikationen

SprachkenntnissePolnisch, Deutsch, Englisch, Italienisch

Weiterbildung:

  • 2016 Deep Language of Persuasion with John La Valle & Alessandro Mora by EKIS Peak Performance Training Srl, Reggio Emilia (Italy)
  • 2016 WorldWork Accredited Consultant for International Preferences Indicator (IPI), London (UK)
  • 2015 Master Facilitator, BSTA, Scottsfale, AZ (USA)
  • 2014 Master Business Training, RBC, Warschau (Polen)
  • 2014 Zertifizierung zur interkulturellen Trainerin (m/w) bei IKUD® GmbH,Göttingen und BAMIK GmbH, Berlin nach dgikt (Deutsche Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität e.V.), Qualitätssiegel vom DVWO (Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V.)
  • 2011 Ausbildung zum Coach mit Methoden von High Performance und des systemischen Coachings, NLP-Deutschland.de, Köln, 160 Stunden
  • 2010 Dreimonatiger Bühnenkurs im Improvisationstheater,  ImproSchule Clamotta, Köln
  • 2009 Ausbildung zu NLP Master, NLP-Deutschland.de, München, Frankfurt, Hamburg, Zertifizierung durch The Society of NLP, Orlando, FL (USA)
  • 2003 bis 2009 Mehrere Zusatzseminare über interkulturelle Kommunikation, Landeskunde, kulturelle Senisibilisierung, Unterschiede zwischen Osten und Westen, internationales Projektmanagament, interkulturelle Teamentwicklung, Universität Passau
  • 2002  Pilotprojekt der EU an der „Akademie des Unternehmungsgeistes und der Persönlichkeitsentfaltung“, Gleiwitz (Polen), 112 Stunden

Ehrenamtliches Engagement und Mitgliedschaften

Weitere Interessen

  • Interkulturelles Zeitmanagement
  • Globalisierung und andere aktuelle gesellschaftliche Trends
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Power Yoga, Extremsportarten und Fitness
  • Fernreisen (Indien, Neuseeland, …)

Weiter zur Zertifikaten…

Weiter zur Referenzen…